14.08.2017 – Beim Sommer-Event der SECUINFRA GmbH ging’s hoch hinaus

14.08.2017 – Beim Sommer-Event der SECUINFRA GmbH ging’s hoch hinaus

Unser diesjähriges Sommer-Event fand von 10. bis 13. August 2017 am Eibsee, direkt am Fuße der Zugspitze statt, wo wir zusammen im Kreise unserer Kollegen und Familien eine unvergessliche Zeit verbrachten.

Ein gemeinsames Abendessen läutete am Donnerstag unser Sommer-Event in den Alpen ein. Am Freitag versammelten wir uns zum Teammeeting, um uns über aktuelle Themen auszutauschen. Wir freuten uns, drei neue Kollegen in unserem Team willkommen zu heißen. Neben dem Blick auf die aktuellen Geschäftszahlen, schauten wir nach vorn und diskutierten über aktuelle Projekte und unsere weitere Entwicklung, beispielsweise im Hinblick auf digitale Forensik.

Nach dem Teammeeting nutzte der eine oder andere Mutige die Chance, im kristallklaren Wasser des Eibsees eine Runde zu schwimmen. Bei einer Lufttemperatur von 10 Grad tat das Bad im 20 Grad warmen See richtig gut. Abends genossen wir zusammen mit „Kind und Kegel“ ein 4-Gänge-Menü im hoteleigenen Restaurant.

Am Samstag ging es im idyllischen Oberammergau mit der Kolbensesselbahn 1.270 Meter hinauf zur Bergstation am Kolbensattel, um von dort mit dem Alpine Coaster gen Tal zu sausen. Eine Mordsgaudi hatten wir und sind deshalb nicht nur einmal gefahren. Beim Mittagessen in der urigen Almhütte stärkten wir uns für das 2. Highlight des Tages: Eine Fahrt auf die Zugspitze, mit 2.962 Metern Deutschlands höchster Berg. Absolut beeindruckend und – mitten im Sommer – schneebedeckt. Der Abend klang bei köstlichen Spezialitäten vom Grill entspannt aus.

Nach einem gemütlichen Sonntagsfrühstück traten wir unsere Heimreise an, manch einer flog direkt weiter zum nächsten Einsatzort. Denn ab Montag sind wir wieder top-motiviert für unsere Kunden da.