Dorothea Olig

Marketing Managerin

Dorothea Olig ist Marketing Managerin bei SECUINFRA und verantwortlich für alle marketingrelevanten Themen – sowohl Onsite als auch Offsite.
Dabei bringt sie langjährige Erfahrungen im Online Marketing Management und Produkt Management aus diversen Branchen mit.
Ihre Leidenschaft für kreative Ideen sowie datengesteuerte Entscheidungen setzt sie zur Entwicklung und Umsetzung wirksamer Marketingstrategien im Sinne des nachhaltigen Unternehmenserfolgs ein.

Erfreuliche Nachrichten aus München: SECUINFRA ist im jüngst veröffentlichten Ranking „Top Gehaltszufriedenheit 2024“ des Süddeutsche Zeitung Instituts und Kununu vertreten. Das ist umso bemerkenswerter als von insgesamt 6.550 untersuchten Unternehmen nur 800 in diese exklusive Liste aufgenommen wurden.
Wie kann der Start ins neue Geschäftsjahr besser gelingen als mit einem gemeinsamen Kick-off-Event? SECUINFRA hatte sich für 2024 eine der spektakulärsten Destinationen überhaupt ausgesucht: Marrakesch, die „Perle des Südens“.
In der Welt der Cybersicherheit bedeutet Stillstand Rückschritt. Deshalb legt SECUINFRA großen Wert darauf, dass ihre Sicherheitsexperten immer auf dem neuesten Stand sind.
Der Berliner Cyber-Defense-Spezialist zählt im Februar 2024 erstmals 80 Mitarbeitende. Die neuen Fachkräfte profitieren wie bei jeder Teamverstärkung üblich von einem umfangreichen Onboarding-Programm, das permanent erweitert und intensiv von den Teams aus HR, IT und Training begleitet wird.
Auszeichnung für SECUINFRA: Der Berliner Cyber Defense Spezialist erreicht als Integrationspartner von Splunk den höchsten Status im Bereich „Manage“. Die neue Klassifizierung als „Manage Elite“-Partner unterstreicht die Kompetenz vor allem im Bereich SIEM (Security Information and Event Management).
Vom 10. und 11. Juli 2024 findet ein großer, praxisorientierter und ganzheitlicher NIS-2 Kongress in Stuttgart statt. SECUINFRA wird diesen Kongress als Partner unterstützen.
„Lassen Sie uns gemeinsam die Cybernation Deutschland bauen.“ Dies forderte Claudia Plattner, Präsidentin des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), anlässlich der Eröffnung der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg im Herbst letzten Jahres.
Zum Jahresende wurde es gemütlich bei SECUINFRA: Wie jedes Jahr kamen alle in Frankfurt zusammen, um mit den Kolleginnen und Kollegen auf das gemeinsam Erreichte anzustoßen.
Gut für die Umwelt und gut für die Gesundheit: Ab sofort haben alle festangestellten Mitarbeiter von SECUINFRA die Möglichkeit, ein Dienstrad mit steuerlicher Förderung und Zuschuss vom Arbeitgeber zu leasen.
Gute Noten für SECUINFRA: Der Berliner Cyber-Defense-Spezialist darf sich nach wiederholt sehr positiven Bewertungen durch seine Mitarbeiter „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2024“ nennen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner