PITS 2021 – Gute Gespräche trotz weniger Kongressbesucher

PITS 2021 – Gute Gespräche trotz weniger Kongressbesucher.

SECUINFRA war am 9. & 10. September 2021 auf dem Public-IT-Security Kongress (PITS) in Berlin vertreten. Unser erster Messe- & Kongressbesuch seit knapp 1,5 Jahren.

Die Vorfreude und Erwartungen für SECUINFRA als Aussteller waren im Vorfeld im Team zu spüren, denn endlich traf sich die IT-Branche wieder zum Austausch aktueller Neuerungen & Trends und natürlich, um Kontakte zu knüpfen. Die PITS war in den vorangegangenen Jahren eine gern genutzte Plattform, auf der sich die IT-Verantwortlichen von Bund, Ländern, Kommunen, den Streitkräften, Nachrichtendiensten und Anbieter von Sicherheitslösungen zum Informationsaustausch trafen. Auch wenn der Kongress in diesem Jahr als hybride Veranstaltung aufgebaut war, konnte – bezogen auf die Besucheranzahl – nicht an die Zeit „vor Corona“ angeknüpft werden.

Das Team der SECUINFRA GmbH – vertreten durch Sales Direktorin Christina Hatzigeorgiou, Senior Sales Manager Christoph Bach und Senior Cyber Defense Consultant Christoph Lemke – konnte vor allem am ersten Kongresstag einige interessante Gespräch an unserem Stand verbuchen.

Beitrag von: