SECUINFRA verdoppelt Bürofläche

Die SECUINFRA GmbH kann die Verdopplung ihrer Bürofläche in Frankfurt am Main feiern. In der Münchener Straße 36 wurde eine zusätzliche Etage angemietet.

Mittlerweile zählt das Team um Geschäftsführer Ramon Weil 40 Mitarbeiter. Da kann es schon mal eng werden in den Büros. In Frankfurt wurde deswegen die Bürofläche nahezu verdoppelt, um allen Kollegen ein unkompliziertes Arbeiten in angenehmer Atmosphäre zu ermöglichen.
„Leider können wir unsere neue Büroetage nicht wie gewohnt feiern und einweihen“, so Geschäftsführer Ramon Weil. Der Grund – Covid-19, liegt auf der Hand. Die Vergrößerung der Bürofläche ist aber auch ein Schritt in die Zukunft, denn in den kommenden Jahren wird die Anzahl der Mitarbeiter weiter steigen. Im Vergleich zum Vorjahr konnten 2020 bereits 12 neue Mitarbeiter begrüßt werden.
Aktuell wird das tägliche Arbeiten durch das umfangreiche interne Hygienekonzept bestimmt. So ist unter anderem die Anzahl der Mitarbeiter in den Büros begrenzt, sodass der nötige Mindestabstand eingehalten werden kann. Auch wenn das Arbeiten aus dem Homeoffice seitens der Geschäftsführung empfohlen wird, bringt die vergrößerte Bürofläche trotz der geltenden Einschränkungen mehr Kapazitäten mit sich.