SECUINFRA erhält Auszeichnung „Beste Arbeitgeber in der ITK 2021“

SECUINFRA zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs Beste Arbeitgeber in der ITK (Informations- und Kommunikationstechnik).

Dies wurde heute vom weltweit agierenden Great Place to Work® Institut bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die aus Sicht ihrer Beschäftigten/Mitarbeitenden eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur und motivierende Rahmenbedingungen bieten.

„Gerade in dieser kritischen Corona-Zeit ist eine verbindende Kultur für uns besonders wichtig“, so Isabel de la Cruz – HR Managerin bei SECUINFRA.

Die Auszeichnung basiert auf einer anonymen und repräsentativen Befragung der Mitarbeitenden von SECUINFRA. Themen der Befragung sind unter anderem Vertrauen in die Führungskräfte, Teamgeist, Fairness, Wertschätzung, Respekt sowie Identifikation mit dem Unternehmen. Darüber hinaus wird das Management im Rahmen eines Kultur Audits befragt, welche Maßnahmen und Programme zur Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur aufgelegt wurden. Der Ergebnisse der beiden Befragungen (Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung & Kultur Audit) sind im Verhältnis von 3:1 gewichtet. Die Bewertung durch die Mitarbeitenden steht also im Vordergrund.

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut. „Eine attraktive, Engagement- und innovationsfördernde Unternehmenskultur sind ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben, gerade auch in der aktuellen Corona-Situation.“

Beitrag von: