Teamevent 2021 in Warnemünde – Wiedersehen macht Freude

Teamevent 2021 in Warnemünde – Wiedersehen macht Freude

Lange mussten wir die Füße stillhalten, im August war es dann endlich so weit. Vom 26.-29.08. trafen sich alle Mitarbeiter einschließlich Familien zum diesjährigen Sommer-Teamevent in Warnemünde an der Ostsee.

Unser Hotel für 4 Tage Teamevent war die Yachthafenresidenz Hohe Düne in traumhafter Lage direkt an der Ostsee-Küste von Warnemünde. Trotz der zum Teil langen Anreise einiger Mitarbeiter, wurde das Buffet am ersten Abend pünktlich durch unseren Geschäftsführer Ramon Weil eröffnet.

Der Freitag ist bei uns bekanntlich als Meeting-Day verplant. Neben interessanten Vorträgen und Updates rund um SECUINFRA, gab es keine bessere Kulisse für die Auszeichnungen und Beförderungen einiger Mitarbeiter. Der fantastische Ausblick auf die Ostsee und den Neuen Strom ließ manche Augen dann doch mal abschweifen, um bei den vorbeiziehenden Kreuzfahrtschiffen von Urlaub zu träumen. Doch für Entspannung wurde auch während des Meetings gesorgt. Regelmäßige Pausen und Snacks ließen den Tag wie im Handumdrehen vergehen. Für noch mehr Erholung und Entspannung sorgte der Wellnessbereich des Hotels, der von vielen Mitarbeitern ausgiebig genutzt wurde, nicht zuletzt auch von den mitgereisten Kindern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Segeln wie Profis

Die Vorfreude auf den Samstag war im Team schon Monate im Voraus zu spüren. Um diesen Tag auch zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen, hatten wir insgesamt 5 Boote angemietet, um auch allen Segelbegeisterten einen unvergesslichen Tag zu ermöglichen. Neben einem Power-RIB Schlauchboot, mit dem wir über die Wellen gesprungen sind, konnte sich alle Mitgereisten, die nicht aktiv ins Geschehen eingreifen wollten, auf dem Dreimast-Toppsegelschoner SANTA BARBARA ANNA das Segelgeschehen Live mit ansehen. Highlights an diesem Tag waren unsere drei Ocean Race Rennyachten. Die legendäre GLASHÄGER-ILLBRUCK – Siegeryacht des „Volvo Ocean Race“ 2002 – und ihre faszinierenden Schwesterschiffe „ROSTOCKER“ und „OSPA“ vom Typ V.O.60.

Der Sommer machte an diesem Tag Pause, dafür hatten wir bestes Segelwetter. Aufgrund einsetzender Sturmböen wurde die Abfahrt um knapp 2 Stunden verschoben. Ab Mittag war es dann so weit, die eingeteilten Teams begannen mit der Einweisung auf der jeweiligen Yacht und ab ging es auf die Ostsee. Atemberaubende Stunden auf dem Wasser und aktives Mitsegeln ließen trotz der angespannten Witterung den Spaß nicht zu kurz kommen. Vielen Dank an dieser Stelle an das gesamte Team von speedsailing.de für die hervorragende Begleitung.

Ein Teamevent der besonderen Art, welches uns sicher noch lange in Erinnerung bleibt.

Beitrag von: